Konfliktprofi Logo

Dein Test-Ergebnis:

Welpe

Die nachstehende Beschreibung basiert auf Deinen Antworten auf die im Test gestellten Fragen. Ob das auf Dich zutrifft kannst nur Du entscheiden!

Die Zusammenfassung soll Dir helfen, Dein Verhalten in beruflichen wie privaten Konflikten besser zu verstehen. Das ist der erste Schritt, mit Konflikten gut umgehen zu können. Denn wenn Du Konflikte kannst, dann bist Du für alle Situationen gewappnet und kannst souverän handeln. Das macht Dir den Weg frei, um an Deine Ziele zu kommen.

 

Hier kommt die Auswertung zu Deinen Antworten:

Einigkeit zählt

1. Allgemeine Beschreibung:

Du bist fachlich kompetent, hast eigene Ziele und zeigst Dich als eine Persönlichkeit, die gut mit anderen Menschen in Kontakt kommt und Lücken im Miteinander zu überbrücken weiß. Du hast eine schnelle Auffassungsgabe, erkennst schnell, wie die Dynamik unter den Menschen ist und hast Deine Antennen auf Empfang gestellt. Du wägst nicht nur Deine Worte, sondern auch Argumente ab.

2. Kommunikationsmuster:

In der Kommunikation bevorzugst Du eine vermittelnde Sprache. Gerade in Teams und Gruppen siehst Du es als Deine Aufgabe an, den Rahmen zu bieten, dass ein sinnvoller Austausch möglich ist. Widersprüche bemerkst Du zuerst und weißt sie aufzuzeigen, um einen Konsens möglich zu machen. Du bist flexibel und anpassungsfähig und übernimmst in Diskussionen die Moderation.

3. Konfliktverhalten:

Konflikte kannst Du schon in der Entstehung wahrnehmen. Sie fordern Dich in Deinem Wunsch nach einvernehmlichen Lösungen, denn die Gemeinschaft und das Miteinander sind Dir wichtig. Du kannst gut und gerne anderen Menschen den Raum geben, ihre Positionen zu vertreten. Obwohl Du eine eigene Meinung hast, lässt Du von dieser ab, wenn Du merkst, dass Uneinigkeit entsteht. Du lässt anderen den Vortritt und fokussierst Dich auf das Möglichmachen einer einvernehmlichen Klärung. Es gibt Dir eine innere Zufriedenheit, dass Du in Konflikten Andere machen lässt und aus der Vogelperspektive unterstützt.

4. Stressbewältigung und Reaktion auf Druck:

Stress bereitet Dir eigentlich nur, wenn Du andere enttäuschst / enttäuschen musst bzw. andere trotz Deiner Bemühungen weiterhin unzufrieden oder betroffen sind. Druck erkennst Du und hast mehr oder minder geeignete Möglichkeiten, damit umzugehen. Dabei kannst Du gut zwischen Beruflichem und Privaten trennen. Im Beruflichen gehst Du mit Stress professionell um, und wenn Du Dich dafür Übergebühr engagierst, koste es, was es wolle. Zwist im privaten Umfeld fordert Dich und bereitet Dir den Druck, in Deiner Vermittlungsaufgabe aktiv zu werden.

5. Beziehungsmuster:

Du erscheinst im Außen offen und zugänglich. Das entspricht nicht Deiner Selbstwahrnehmung, nach der Du viele Dinge mit Dir selbst ausmachst. Du pflegst Deine Freundschaften und kannst auch Fünfe gerade sein lassen. Das führt immer wieder mal zu Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen im Beruf oder im Privaten, da Du erwartest, dass Dein Gegenüber sich an Deine Art des Miteinanders anpasst, was leider nicht immer geschieht. Nicht nur in der Arbeit, auch in privaten Beziehungen kann man sich auf Dich verlassen, auch wenn Dein Gegenüber nicht so genau weiß, wo du stehst. Du selber verlässtDdich lieber auf Dich, um nicht enttäuscht zu werden bzw. für Andere eine Bürde zu sein.

6. Arbeits- und Leistungsverhalten:

Im beruflichen Kontext zeigst Du Kreativität, Neugierde und Kompetenz. Du ermutigst und förderst andere in ihrem Können. Du bist leistungsbereit und fähig. Deine große Flexibilität, die Du als klares Plus siehst, führt zu der ein oder anderen Stolperstelle in der Zusammenarbeit, weil Du Dich nicht klar festlegen lässt. Dein Fokus liegt auf Teamarbeit und Du bist Dir der Leistung jedes einzelnen bewusst, die Du auch anerkennend zum Ausdruck bringst.

Für Dich ist es eine echte Herausforderung, wenn Andere Dir nicht vertrauen, Deine Leistung in Frage stellen oder Du Dein Gegenüber nicht einordnen kannst.

7. Selbstreflexion und Veränderungsbereitschaft:

Du reflektierst Dich, auch wenn Du es vielleicht so nicht benennen würdest. Du stellst Dich und Dein Tun in Frage, weil Du Dich im Zusammenhang mit dem Großen und Ganzen siehst. Obwohl Du fachlich kompetent bist, schleichen sich immer wieder Selbstzweifel ein, mit denen Du umgehen musst. Veränderungen bist Du positiv gegenüber aufgeschlossen, weil Dich auch Deine Neugierde treibt. Du hast den Mut, die Schritte in die Richtung zu lenken, von der Du überzeugt bist und versuchst Deine Ideen anderen als ihre eigenen zu verkaufen.

8. Fazit und Ausblick:

Insgesamt präsentierst Du Dich als kompetente, visionärische Persönlichkeit, die mit den Widersprüchen zwischen verschiedenen Positionen umzugehen weiß und den Raum für Diskussionen möglich macht. Zwischenmenschliche Beziehungen im Beruf wie auch Privat leiden immer wieder daran, dass Du für andere nicht klar greifbar bist und sie nicht sicher sein können, wo Du stehst. Gerade in Konflikten kann das zu einem Vakuum führen, das Dir Dein Wirken erschwert, ohne dass Du Dir dessen bewusst bist. Zu klären, was Deine Aufgabe, Deine Rolle und Deine Möglichkeiten in der Kommunikation und in Konflikten ist und dementsprechend bewusst zu agieren, wird einen positiven Einfluss auf Deine berufliche und private Entwicklung haben.

Schlusswort:

Diese Tendenzen sollen Dir Ansatzpunkte bieten, um die Effizienz und Wirksamkeit Deines Verhaltens in Konflikten zu verbessern und all Deine sozialen Fähigkeiten ausgewogen zu integrieren, damit Du in Deinem beruflichen und privaten Leben an dein Ziel kommst.

Wie genau das gelingen kann, erfährst Du in dem Mini-kurs “Konflikt-Basics für Welpen”

Dabei geht es für Dich darum zu erkennen:

  • Wann bist Du gefordert zu vermitteln oder für Deine Positionen einzutreten
  • Wie kannst Du von der einen in die andere Rolle schlüpfen
  • Wie kannst Du Dich stärken, um nicht zu lange zuzuwarten
  • Worauf musst Du achten, wenn Du in Aktion trittst

Diese und viele Antworten mehr findest Du in dem für  Deinen Konflikttyp zugeschnittenen Mini-Kurs “Konflikt-Basics für Welpen”

Folgst Du uns schon auf Facebook & Instagram?

Wir freuen uns auf Dich!

Antje Groth & Petra Marzin

® konfliktprofi