Konfliktprofi Logo

Dein Test-Ergebnis:

Vogelstrauß

Die nachstehende Beschreibung basiert auf Deinen Antworten auf die im Test gestellten Fragen. Ob das auf Dich zutrifft kannst nur Du entscheiden!
Die Zusammenfassung soll Dir helfen, Dein Verhalten in beruflichen wie privaten Konflikten besser zu verstehen. Das ist der erste Schritt, mit Konflikten gut umgehen zu können. Denn wenn Du Konflikte kannst, dann bist Du für alle Situationen gewappnet und kannst souverän handeln. Das macht Dir den Weg frei, um an Deine Ziele zu kommen.

 

Hier kommt die Auswertung zu Deinen Antworten:

Auch dieser Sturm zieht vorbei

1. Allgemeine Verhaltensmerkmale:

Du bist fachlich kompetent, hast Deine Ziele vor Augen und zeigst Dich als eine Persönlichkeit mit ihren Ecken und Kanten. Du fasst schnell Deine Gedanken und formulierst sie klar.

2. Kommunikationsmuster:

In der Kommunikation bevorzugst Du eine deutliche Sprache. Gerade in Teams und Gruppen weißt Du, wo Du stehst, was Du willst und was Du nicht willst. Dinge, die Dir nicht gefallen, weißt Du zu überhören. Du weißt Dich auf Deine Ziele zu fokussieren. Sofern Dein Gegenüber auf ein Gespräch besteht, ist Dir das unangenehm, aber Du weißt, dass Du den längeren Atmen hast und sich ein dickes Fell auszahlt.

3. Konfliktverhalten:

Du hast keine Konflikte, wenn Du sie nicht willst, Du in solchen Situationen unberührt bleiben kannst und das Gespräch immer wieder auf Kurs bringst. Dabei weißt Du, welche Möglichkeiten Dir zur Verfügung stehen. Statt einer direkten Auseinandersetzung bevorzugst Du es, Dich in Dich zurückziehen. Auf Dich kannst Du Dich wenigstens verlassen.

Gegenwind kannst Du scheinbar gut aushalten. Dein Gegenüber versuchst Du mit attraktiven Angeboten umzustimmen. Du weißt um Deine Erfahrung und Dein Wissen und erwartest, dass andere dies sehen und respektieren. Veränderungen stehst Du skeptisch gegenüber.

4. Stressbewältigung und Reaktion auf Druck:

Du kannst Druck gut aushalten. Dein Tempo bestimmst eh Du selbst. Was Dir nicht taugt, ist, wenn andere Dich nicht in Ruhe lassen und immer wieder mit den gleichen Themen ankommen. Das nervt Dich gehörig und Du machst die Schotten dicht. Deine Ruhe ist Dir heilig.

5. Beziehungsmuster:

Du hast öfters das Gefühl, nicht zu verstehen, warum die Welt es sich um Dich herum so kompliziert macht. Innere Vorgänge behältst Du lieber für Dich und bestimmst gerne das Maß der Offenheit in beruflichen und privaten Beziehungen. Dich in andere Menschen hineinzuversetzen, strengt Dich an und Du empfindest es nicht als Deine Aufgabe, so dass Deine empathische Seite noch nicht so stark ausgeprägt ist. Das führt immer wieder mal zu Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen im Beruf oder im Privaten, da Du erwartest, dass Dein Gegenüber sich an Deine Art der Kommunikation anpasst. Nicht nur in der Arbeit, auch in privaten Beziehungen hast Du eine klare Haltung, von der Du ungern abweichst. Beruflich wie privat verlässt Du Dich am liebsten auf Dich selber.

6. Arbeits- und Leistungsverhalten:

Im beruflichen Kontext zeigst Du eine beeindruckende Konstanz. Du bist leistungsbereit und willig. Deine Beharrlichkeit und Dein Dir „treu bleiben“ bereitet Dir ab und zu Stolperstellen. Da du Dich zu fokussieren weißt, hast Du in Deiner Leistung keine Einbrüche nach unten. Du würdest Dich gerne weiter nach oben entwickeln, hast aber das Gefühl, dabei irgendwie stecken zu bleiben. Auf jeden Fall geht es nicht so leicht, wie Du es Dir eigentlich vorstellst. Im beruflichen Umfeld giltst Du als zuverlässig und konstant.

7. Selbstreflexion und Veränderungsbereitschaft

Selbstreflexion ist nicht Dein Thema. Du stellst Dich eher selten in Frage, weil Du ja weißt, was Du tust. Da Du fachlich kompetent bist, bist Du nicht bereit auf die verschiedenen Veränderungen so schnell einzugehen. Du erwartest erst den “Proof of Concept”. Bis dahin bevorzugst Du, dass alles erstmal so bleibt, wie es ist. Dir ist wichtig, die Auswirkungen von Veränderungen auf Dich, Dein Leben und Deine Arbeit zu kennen.

8. Fazit und Ausblick:

Insgesamt präsentierst Du Dich als kompetente, autentische Persönlichkeit. Deine ablehnende Haltung gegenüber Veränderungen und Konflikten und die noch nicht ausgelebte Empathie können immer wieder Deine zwischenmenschlichen Beziehungen im Beruf wie auch Privat beeinträchtigen. Wenn Du Deine Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten weiter ausbaust, wird dies positiven Einfluss auf deine berufliche und private Entwicklung haben.

Schlusswort:

Diese Tendenzen sollen Dir Ansatzpunkte bieten, um die Effizienz und Wirksamkeit deines Verhaltens in Konflikten zu verbessern und all Deine sozialen Fähigkeiten ausgewogen zu integrieren, damit Du in Deinem beruflichen und privaten Leben an Dein Ziel kommst.

Wie das genau gelingen kann, erfährst Du in unserem Mini-Kurs “Konflikt-Basics für Vogelstrauße”

Dabei geht es für dich darum zu erkennen:

  • Wann bist Du gefordert die Beständigkeit gegen anstehende Veränderungen einzutauschen
  • Wie kannst Du von der einen in die andere Rolle schlüpfen
  • Wie kannst Du dich stärken, um nicht zu lange zuzuwarten
  • Worauf musst Du achten, wenn Du in Aktion trittst

Diese und viele Antworten mehr findest Du in dem auf deinen Konflikttyp zugeschnittenen Mini-Kurs

“Konflikt-Basics für Vogelstrauße”

Folgst Du uns schon auf Facebook & Instagram?

Wir freuen uns auf Dich!

Antje Groth & Petra Marzin

® konfliktprofi